Grimme-Preis für Video "PottSpot - drei Minuten Ruhrgebiet" ohne Barrieren

Tipps für Gehörlose und Menschen mit einge- schränkter Hörfähigkeit    >>weiter

Tipps für Blinde und Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit
>>weiter

Volunteer Petra Lange
Herausgeber:

ÖPNV

An dieser Stelle wollen wir uns einem wichtigen Teil in der sogenannten "Servicekette" widmen - dem "Öffentlichen Personennahverkehr" oder kurz ÖPNV. Wir möchten Ihnen gerne darstellen, ob und wie mobiltätseingeschränkte Menschen in den jeweiligen Städten und Orten Bus und Bahn nutzen können.

An dieser Stelle sei schon einmal hingewiesen auf die Service-Seite des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) sowie die Informationen der Agentur Barrierefrei zu barrierefreien Angeboten der Verkehrsverbünde, Verkehrsbetriebe und Bürgerbusinitiativen in NRW.

Um Ihnen die Suche vor Ort übersichtlich zu gestalten, haben wir auch diesen Bereich in die beteiligten Städte, Kommunen und Kreise unterteilt. Wenn Sie also zum Beispiel eine Frage zu einer Bus- oder Bahnverbindung in Essen haben, klicken Sie bitte in der unten stehenden Städteliste auf "Essen". Dann erhalten Sie die entsprechenden Informationen für die Stadt.