Grimme-Preis für Video "PottSpot - drei Minuten Ruhrgebiet" ohne Barrieren

Tipps für Gehörlose und Menschen mit einge- schränkter Hörfähigkeit    >>weiter

Tipps für Blinde und Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit
>>weiter

Volunteer Petra Lange
NACHRUF Dirk Janczewski
Herausgeber:

Kreis Unna

"Die feine grüne Mitte" - so lautet die gleichermaßen geografische wie gefühlsmäßige Standortbeschreibung für den Kreis Unna. Die Menschen sind wirtschaftlich dem pulsierenden Ruhrgebiet verbunden - und genießen nach Feierabend den freien Blick in die wunderbare Landschaft von Sauerland und Münsterland. Historisches Flair lässt sich bei einem Einkaufsbummel durch die alten restaurierten Stadtkerne genießen. Stellvertretend seien hier das Nicolai4tel in Unna und der Stadtkern von Werne genannt sowie die malerischen Dorfkerne von Bönen-Lenningsen und Bönen-Flierich mit seinem "Alten Backhaus", das sogar besichtigt werden kann.

 

Bönen

"Zwischen Tradition und Fortschritt" hat sich Bönen vom Bergbaustandort zu einer attraktiven und lebendigen Gemeinde entwickelt.

 

Kamen

Die Innenstadt von Kamen (Foto: Stadt Kamen)
Die Innenstadt von Kamen (Foto: Stadt Kamen)

Sie sind willkommen in einer gastfreundlichen alten Hansestadt mit gewachsener Urbanität, interessanter Geschichte und mit hohem Wohn- und Freizeitwert. An der östlichen Peripherie des Ruhrgebietes zwischen Sauerland und Münsterland gelegen ist Kamen geographischer Mittelpunkt des Kreises Unna. Überzeugen Sie sich in Kamen von der westfälischen Gastlichkeit. Die Stadt lädt Sie ein zum Shopping in Geschäften und Boutiquen. Eine gemütliche Atmosphäre in der neu gestalteten Innenstadt  in Pubs, Bars, Cafes und Kneipen sowie Menschen mit Sinn für kulturelles Schaffen sorgen dafür, dass jeder das nützliche mit dem Angenehmen verbinden kann. Neben Bodenständigkeit, westfälischem Humor und Gastfreundschaft sind Toleranz und Weltoffenheit typische Merkmale Kamener Mentalität. In der Innenstadt finden sich 2.400 gebührenfreie Parkplätze (HIER geht es zum Innestadt-Plan) und eine große Anzahl an Behindertenparkplätzen finden Sie HIER. Weitere Infos finden Sie auch im 64 Seiten starken Wegweiser für Senioren und Behinderte (Download HIER).

 

Unna

Die Innenstadt von Unna
Die Innenstadt von Unna

Die Kreisstadt am Hellweg bietet - abseits der Großstadthektik - mit ihren schmucken Fachwerkhäusern und kleinen Gassen ein einzigartiges Flair und eine schöne Einkaufsatmosphäre. Vom Rathaus zieht sich die Bahnhofstrasse als Fußgängerzone mit ihrem reichhaltigen Angebot an Fachgeschäften, Boutiquen und Spezialisten bis hinauf zum Alten Markt, der auch beliebter Festplatz für das traditionelle Altstadtfest und das italienisceh Fest "Un(n)a esta Italiana" ist. Wichtige Nebenwege des Unnaer Handels sind überdies die Morgenstrasse, die Gerhart-Hauptmann-Strasse, die Massener Strasse, die Hertingerstrasse und die Wasserstrasse. Wer mal eine kleine Pause benötigt: Schnuckelige Cafes und  gemütliche Rrestaurants laden zum Verweilen ein. Weiter Informationen zum City-Parken und den Veranstaltungen des City-Werberings finden Sie HIER.

 

Werne

Das historische Rathaus in Werne an der Lippe
Das historische Rathaus in Werne an der Lippe

Im Zentrum der ehemaligen Hansestadt findet am Dienstag und Freitag von 8-12 Uhr auf dem Marktplatz vor der Kulisse des historischen Rathauses der traditionelle Wochenmarkt statt. Rund 25 Händler und Beschicker bieten an ihren Ständen vielerlei Waren an: Das abwechslungsreiche Angebot reicht von Obst, Gemüse und Wurstwaren über Oliven und Käse bis hin zu Schmuck und Textilien. Einen Innenstadtplan, unter anderem mit Parkmöglichkeiten und Toiletten, finden Sie HIER