Grimme-Preis für Video "PottSpot - drei Minuten Ruhrgebiet" ohne Barrieren

Tipps für Gehörlose und Menschen mit einge- schränkter Hörfähigkeit    >>weiter

Tipps für Blinde und Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit
>>weiter

Volunteer Petra Lange
Herausgeber:

Herne

Straßenbahn Herne - Castrop-Rauxel GmbH (HCR)

Barrierefreie Gestaltung der Infrastruktur

  • Im Linienverkehr sind ausschließlich Fahrzeuge mit Niederflurtechnik mit entsprechenden Rampen im Einsatz.
  • Die Haltepunkte werden in den Fahrzeugen optisch und akustisch angezeigt
  • Taktile Leitsysteme sind an Knotenpunkten von Haltestellen vorhanden.

Angebote
Informationsangebote für Menschen mit Behinderung

  • Informationen für Menschen mit Behinderung können unter der folgenden Telefonnummer abgerufen werden: 02 323 / 38 93 30
  • Umfangreiche Informationen für mobilitätseingeschränkte Menschen sind unter www.bus-und-bahn.de, ein zusätzliches Informationsangebot über den Nahverkehr der Verkehrsunternehmen in der Kooperation Östliches Ruhrgebiet, zu finden.

Sonstige Angebote für Menschen mit Behinderungen

  • HCR-Pilotprojekt "Sicheres Busfahren mit Rollstühlen und Rollatoren": Busschule für Senioren und Menschen mit Behinderung, in der u.a. das sichere Ein- und Aussteigen trainiert wird, sicherheitstechnische Hinweise zum Stellplatz für Rollstuhlnutzer und Gebrauch und Umgang mit Rollatoren sowie zur Anordnung von zusätzlichen Sitzgelegenheiten für mobilitätseingeschränkte Personen gegeben werden. Im Rahmen einer Probefahrt werden verschiedene Situationen simuliert. Interessenten können sich unter der folgenden Telefonnummer anmelden: 02 323 / 38 93 30

Defizite für Menschen mit Behinderung/ Verbesserungspotentiale

  • Auf der Internetpräsenz fehlen aktuelle Informationen in Bezug auf adäquate Dienste und Angebote für Menschen mit Behinderung.

Einzugsgebiet
Das Einzugsgebiet der Straßenbahn Herne - Castrop-Rauxel GmbH (HCR) umfasst u. a. die Städte:

  • Bochum
  • Castrop-Rauxel
  • Dortmund
  • Herne
  • Recklinghausen
  • Waltrop

An der Linde 41
44627 Herne
Tel.: 02 323 / 38 930
Fax: 02 323 / 38 93-44
Internet: www.hcr-herne.de

Weitergehende Informationen sind in der Vorbereitung.

Quelle: Agentur Barrierefrei im Auftrag des Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) in NRW.