Grimme-Preis für Video "PottSpot - drei Minuten Ruhrgebiet" ohne Barrieren

Tipps für Gehörlose und Menschen mit einge- schränkter Hörfähigkeit    >>weiter

Tipps für Blinde und Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit
>>weiter

Volunteer Petra Lange
Herausgeber:

Gelsenkirchen

Deutschlandexpress im Nordsternpark

Ein Teil des Deutschlandexpress (Foto: Deutschlandexpress)
Ein Teil des Deutschlandexpress (Foto: Deutschlandexpress)

Mitten im Ruhrgebiet, in Gelsenkirchen auf dem Gelände der ehemaligen Bundesgartenschau,  liegt die Ausstellung in einer ehemaligen Halle der Zeche Nordstern. Der Name ist Programm, und das gleich zweimal. Zum einen ist es eine der größten Märklin Modellbahnanlagen, zum anderen begehen Sie eine Reise durch Deutschland.

Der Eingang ist stufenlos gestaltet. Alle Türen haben eine Durchgangsbreite von min. 90 cm. Für Sehbehinderte Menschen gibt es am Eingang spezielle Informationen. Die Mitnahme des Blindenführhundes ist möglich. Eine rollstuhlgerechte Toilette ist in der benachbarten Gastronomie vorhanden. Die Linien 383 und CE 56 fahren die Haltestelle "Nordsternpark" an.

Am Bugapark 1c
45899 Gelsenkirchen
Tel.: 02 09 / 50 83 660
Fax: 02 01 / 84 90-90
E-Mail: kuevers(at)aol(dot)com
Internet: www.der-deutschlandexpress.de

 

Kaue

Die Kaue in Gelsenkirchen (Foto: Ujesko)
Die Kaue in Gelsenkirchen (Foto: Ujesko)

Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich bei der KAUE um eine ehemalige Zechenanlage. Als strukturgewandelter Industriestandort mit rauem Zechencharme bietet die KAUE den idealen Rahmen für Kleinkunst-, Kabarett- und Comedyveranstaltungen sowie Konzerte, - ein lebendiger Ort der "Industriekultur".

Die kommunikative Club-Atmosphäre nutzen namenhafte Künstler wie Michael Mittermeier, Herbert Knebel, Paul Panzer, Ralf Schmitz, Johann König u.a. gerne für  ihre neuen Programme. Die KAUE ist technisch „State of the Art“ und verfügt veranstaltungsbegleitend neben der  Maschinenhalle auch über einen Gastronomiebereich mit echtem Zechenflair im ehemaligen Markenkontrollraum.

Die KAUE verfügt über Behindertenparkplätze in unmittelbarer Nähe zum Eingang,  ein behindertengerechtes WC sowie einen Aufzug zum Veranstaltungssaal. Bei telefonischer Voranmeldung kann ein Rollstuhlplatz mit einem Begleitplatz reserviert werden.

Wilhelminenstr. 174
45881 Gelsenkirchen
Tel.: 02 09 / 14 77 999 (Tickethotline)
Tel.: 02 09 / 95 430 (Informations-Callcenter)
Fax: 02 09 / 95 41 101
E-Mail: info(at)emschertainment(dot)de 
Internet: www.emschertainment.de 

 

Musiktheater im Revier GmbH

Das Musiktheater in Gelsenkirchen
Das Musiktheater in Gelsenkirchen

Nicht nur auf der Bühne ist Kunst zu erleben, das MiR ist ein Gesamtkunstwerk! Schon von weitem zieht es Besucher durch seine außergewöhnliche Architektur an.

Das Theater ist mit einem behindertengerechten WC und einem Aufzug ausgestattet. Zusätzliche Plätze für Rollstuhlfahrer sind vorhanden. Weitere Angaben zur Barrierefreiheit finden Sie HIER.

Kennedyplatz
45881 Gelsenkirchen
Tel.: 02 09 / 40 970
E.Mail: info(at)musiktheater-im-revier(dot)de
Internet: www.musiktheater-im-revier.de

Theaterkasse im Musiktheater
Kartentelefon: 02 09 / 40 97 200
Kartenfax: 02 09 / 40 97 260
E-Mail: theaterkasse(at)musiktheater-im-revier(dot)de

 

Nordsternpark

Der Nordsternpark in Gelsenkirchen
Der Nordsternpark in Gelsenkirchen

Früher trennte die Zeche Nordstern die Gelsenkirchener Stadtteile Horst und Heßler. Heute schafft der Nordsternpark eine Verbindung nicht nur zwischen diesen Siedlungsbereichen, sondern auch zwischen Gewerbe, Landschaft und Kultur. 1993 stillgelegt, 1997 Austragungsort Bundesgartenschau, so lässt sich in kurzen Worten die Geschichte dieses Ortes zusammenfassen. Weitere Informationen zu aktuellen Attraktionen auf dem Ggelände finden Sie HIER.

Das Außengelände verfügt über gut befestigte Wege. Bei Treppen wurde immer an eine stufenfreie Alternative gedacht. Der künstliche Bergbaustollen ist für Rollstuhlfahrer zugänglich und mit vielen tastbaren Werkzeugen ausgestattet. Führungen im Stollen finden nur nach Anmeldung statt (Kontakt: 02 09 / 57 042). Der Deutschlandexpress ist berollbar, die Sicht auf die Modellanlage ist teilweise eingeschränkt. An der Nordseite des Parks befinden sich acht behindertengerechte Parkplätze im Parkhaus. Im Restaurant befindet sich ein behindertengerechtes WC, welches von rechts anfahrbar ist. Im zugehörigen Biergarten befindet sich ein Rollstuhlfahrer-WC, welches von links anfahrbar ist. Bitte das Servicepersonal ansprechen. Das Restaurant ist auch für Rollstuhlfahrer zugänglich. Der beste Zugang hierfür befindet sich auf der rechten Gebäudeseite.

Stadt- und Touristinfo
Bahnhofsvorplatz 1
45879 Gelsenkirchen
Tel.: 02 09 / 95 19 70
E-Mail: tourist(at)stadtmarketing(dot)de
Internet: www.nordsternpark.info

 

Revierpark Nienhausen

Der Revierpark Nienhausen in Gelsenkirchen
Der Revierpark Nienhausen in Gelsenkirchen

Der Revierpark Nienhausen bietet Freizeitspaß und Erholung für die ganze Familie. Zum Freizeitbad "Activarium" gehören mehrere Saunalandschaften, ein Solebecken, Solarien sowie weitere Wellness-Angebote. Im Sommer lockt die Freibadanlage mit dem Wellenbad zum Wasserspaß. Im Forum finden regelmäßig Kulturveranstaltungen statt. In der 35 Hektar großen Parkanlage mit zahlreichen Spielplätzen können sich kleine und große Besucher nach Herzenslust austoben.

Der Park ist barrierefrei zugänglich. Eine Rollstuhltoilette befindet sich zentral im Park am Kiosk.

Feldmarkstraße 201
45883 Gelsenkirchen
Tel.: 02 09 / 94 13 10
Fax: 02 09 / 94 13 199
E-Mail: info(at)revierpark-nienhausen(dot)de
Internet: www.revierpark-nienhausen.de 
Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie HIER.
Preise und Öffnungszeiten des Solebades Activarium finden Sie HIER.

 

VELTINS-Arena

Die Veltins Arena in Gelsenkirchen
Die Veltins Arena in Gelsenkirchen

Bei den Heimspielen des FC Schalke 04 in der Fußball-Bundesliga pilgern 61.673 Besucher in die VELTINS-Arena und verwandeln sie in das Festspielhaus des deutschen Fußballs. Robbie Williams, Pur, U2 und Herbert Grönemeyer begeisterten ihre Fans in der stimmungsvollsten Konzerthalle Europas. Aida, Turandot und Carmen machten aus der Arena die weltweit größte Opernbühne und bei der Veltins Biathlon World Team Challenge feiern über 50.000 Besucher hier die größte Biathlon-Party der Welt. Die VELTINS-Arena ist mehr als nur ein Stadion. Sie ist aufgrund ihrer ausgefeilten Technik die modernste Multifunktionsarena Europas.

In ihrer Mobilität eingeschränkte Personen sollten schon an der Haltestelle "Willy-Brandt-Allee" aussteigen, da diese Haltestelle treppenfrei und nur unwesentlich weiter von der Arena entfernt ist. Die Arena ist mit einer Rampe und einem Aufzug ausgestattet. Zusätzlich ist ein behindertengerechtes WC vorhanden. Angaben zur Barrierefreiheit finden Sie unter folgenden Links:
Veltins-Arena allgemein, Ost-Tribüne, Viktoria-Tribüne

Arenaring 1
45891 Gelsenkirchen
Tel.: 02 09 / 87 75 54 (Fragen zur Barrierefreiheit)
oder 02 09 / 36 180 (Geschäftsstelle Schalke 04)
oder 01 805 / 15 08 10 (Tickethotline: 0,14/Min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk maximal 0,42/Min)
Fax: 02 09 / 87 75 42 (Fragen zur Barrierefreiheit)
oder 02 09 / 38 92-599 (Tickets und Serice)
E-Mail: info(at)behinderte-aufschalke(dot)de
oder post(at)schalke04(dot)de (Geschäftsstelle Schalke 04)
oder kundenservice(at)veltins-arena(dot)de (Tickets und Service)
Internet: www.arena-auf-schalke.de
oder www.behinderte-aufschalke.de  

 

Zoom Erlebniswelt

Hautnahe Begegnung mit dem Löwen in der Zoom Erlebniswelt (Foto: Zoom)
Hautnahe Begegnung mit dem Löwen in der Zoom Erlebniswelt (Foto: Zoom)

Die ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen ist Deutschlands einziger konsequent naturnah gestalteter zoologischer Themenpark. Von „Alaska“ über „Afrika“ nach „Asien“ an einem Tag – die ZOOM Erlebniswelt macht diese Fernreise mitten im Ruhrgebiet erstmals möglich. Erleben Sie eine 20-minütige abenteuerliche Bootsfahrt, Dschungelhalle, Afrika-Lodge, Alaska Ice Adventure- eine waghalsigen (Multimedia-) Reise in einem Iglu, Indoor Abenteuer-Spielplatz „Drachenland“, die 4.500 Quadratmeter große Tropenhalle, eine Themengastronomie in exotischer Umgebung und vieles mehr.

Der Eingang der Zoom Erlebniswelt ist barrierefrei zugänglich und die Eingangstür öffnet automatisch. Die zu passierenden Türen verfügen alle über eine Durchgangsbreite von min. 90 cm. Die visuelle Information ist in leicht verständlicher Sprache gehalten und mit Piktogrammen ausgestattet. Eine Behindertentoilette ist vorhanden. Diese verfügt über seitliche Haltegriffe, einen Notruf und einen verstellbaren Spiegel. Das Licht wird über Bewegungsmelder automatisch gesteuert. In der ZOOM Erlebniswelt stehen Ihnen Rollstühle zur Verfügung. Gegen Pfand können sie diese Rollstühle kostenfrei im Service Center ausleihen. Sie haben auch die Möglichkeit einen Rollstuhl vor Ihrem Besuch zu reservieren. Führungen mit behinderten Menschen sind möglich. In diese Führungen wird, soweit möglich, der Kontakt zu Tieren integriert. Speziell gekennzeichnete Behindertenparkplätze befinden sich gegenüber des Eingangs in ca. 50 m Entfernung.
Die Straßenbahnlinie 301 hält an der Zoom Erlebniswelt in 100 m Entfernung zum Eingang. Die Emschertalbahn (Regionalbahn 43) hält an der Haltestelle Gelsenkirchen Zoo in 500 m Entfernung. Einen Zeitungsbericht vom 16. September 2006 zum Thema Barrierefreiheit in der Zoom Erlebniswelt finden Sie HIER.

Bleckstr. 64
45889 Gelsenkirchen
Tel.: 02 09 / 94 45-0
Fax: 02 09 / 94 45-130
E-Mail: info(at)zoom-erlebniswelt(dot)de 
Internet: www.zoom-erlebniswelt.de 
Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie HIER.
Öffnungszeiten finden Sie HIER.