Grimme-Preis für Video "PottSpot - drei Minuten Ruhrgebiet" ohne Barrieren

Tipps für Gehörlose und Menschen mit einge- schränkter Hörfähigkeit    >>weiter

Tipps für Blinde und Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit
>>weiter

Volunteer Petra Lange
Herausgeber:

Essen

Aalto Theater

Ballett im Aalto Theater in Essen
Ballett im Aalto Theater in Essen

Oper, Operette, Musical, Ballett und Konzert. Das Essener Aalto-Theater ist nicht nur eine repräsentative Spielstätte für das Aalto-Musiktheater, das Aalto Ballett Theater Essen und die Essener Philharmoniker, sondern auch eine architektonische Sehenswürdigkeit von internationalem Rang.

Das Theater ist barrierefrei für Menschen mit Geh-, Hör- und Sehbehinderung. Behindertenparkplätze in der Nähe des barrierefrei zugänglichen Eingangs sind vorhanden. Das Theater verfügt über einen Aufzug und ein behindertengerechtes WC. Die wesentliche Information ist kontrastreich gestaltet. Das Theater ist mit Induktionsanlagen für Hörgeschädigte ausgestattet. Regelmäßig werden Führungen durch das Theater speziell für Rollstuhlfahrer angeboten. Die Termine finden Sie HIER.

Opernplatz 10
45128 Essen
Tel.: 02 01 / 81 22 200 oder 02 01 / 81 22 202
E-Mail: tickets(at)theater-essen(dot)de
Internet: www.aalto-theater.de

 

Casa und Box Theater

In der Theaterpassage gegenüber dem Grillo Theater befindet sich das Casa Theater. Hier stehen vor allem Stücke und Stoffe auf dem Spielplan, die von den Erfahrungen und Erlebnissen junger Menschen erzählen. Die Box befindet sich neben der Casa. Sie ist Ort für kraftvolle, schnelle und hochemotionale Geschichten von heute, mit Stücken unter anderem geschrieben von Nuran David Calis und Nick Hornby. In der intimen Atmosphäre der Box ist die Nähe zu den Schauspielern besonders groß.

Die Räume Casa Theater verfügen über 3-6 Rollstuhlfahrerplätze. In der Box sind 6 Rollstuhlfahrerplätze vorhanden. Beide Theater sind barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung. Die zwei Behindertenparkplätzen befinden sich in unmittelbarer Nähe. Die Theater verfügen über einen Aufzug sowie über ein behindertengerechtes WC. Wesentliche Information ist kontrastreich gestaltet.

Theaterpassage - Theaterplatz 7
45127 Essen
Telefon: 02 01 / 81 22 200 bzw. 02 01 / 81 22 202
E-Mail: tickets(at)theater-essen(dot)de
Zur Website der Theater gelangen Sie HIER.

 

Collosseum Theater

Das Collosseum Theater in Essen
Das Collosseum Theater in Essen

Kennen Sie das Gefühl, einen Ort zu betreten, an dem Sie vom ersten Moment an eine unbeschreibliche, außergewöhnliche Atmosphäre verspüren? Falls ja, wissen Sie ungefähr, was Sie jetzt erwartet. Falls nicht, lassen Sie sich ins Collosseum Theater entführen.

Der barrierefreie Eingang befindet sich auf der rechten Seite des Theaters, an der Altendorfer Straße unter der Fußgängerbrücke. Er ist gleichzeitig der Zugang zum Restaurant. Hier befindet sich auch ein Fahrstuhl, der Sie zu den unterschiedlichen Ebenen führt. Das Theater besitzt drei Plätze speziell für RollstuhlfahrerInnen. Deren Begleitung nimmt eine Reihe dahinter Platz. Weitere Angaben folgen in Kürze.

Colosseum Theater Produktionsgesellschaft mbH
Altendorfer Str. 1
45127 Essen
Tel.: 02 01 / 24 02-0 (Fragen zu Veranstaltungen und Gastronomie)
oder 0 18 05 / 44 44 für Fragen zum Musicalbesuch (0,14 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen)
Fax: 02 01 / 24 02-403
Internet: www.colosseumtheater.de
Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie HIER.

 

Grend Kulturzentrum

Das Kulturzentrum Grend in Essen
Das Kulturzentrum Grend in Essen

1996 wurde das denkmalgeschützte Gebäude mitten im Essener Stadtteil Steele nach acht Jahren Planung und Umbau unter dem Namen GREND (= altdeutscher Begriff für grindiger, sandiger Boden) als soziokulturelles Zentrum eröffnet. Betreiber des Zentrums ist der "Kulturzentrum Grend e.V.". Das Zentrum bietet auf 1.200 qm Raum für eine große und qualitätsvolle Vielfalt kultureller generationen-, schichten- und altersübergreifende Angebote für Menschen aus der  Region.

Das Kulturzentrum, zu dem das Theater Freudenhaus,  das Restaurant „El Patio“, ein großer Veranstaltungsraum und einzelne Seminarräume gehören, ist barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung. Ein Behindertenparkplatz am Gebäude und Parkplätzen in der Nähe sind vorhanden. Das Kulturzentrum ist barrierefrei zugänglich. Ein Aufzug sowie ein behindertengerechtes WC ist vorhanden. Wesentliche Information ist kontrastreich gestaltet.

Westfalenstr. 311
45276 Essen
Tel.: 02 01 / 85 13 210
E-Mail: info(at)grend(dot)de
Internet: www.grend.de

 

Grugapark

Ein botanischer Garten mit schönen und seltenen Pflanzen, ein attraktiver Tierpark, ein Spiel- und Sportparadies, ein Gesundheits- und Kurort, ein Freizeittreff mit riesigen Wiesen, Tummel- und Grillplätzen, ein gastronomischer Treffpunkt mit stilvollen Restaurants, Open-Air-Museum und Konzertarena - all das ist der Grugapark.   

Alle Hauptwege sind barrierefrei gestaltet, an großen Treppenanlagen gib es Umfahrungswege für Rollstühle und Kinderwagen. Behindertentoiletten sind in der Orangerie, im Restaurant Cafe Landhaus, am Verkehrsspielplatz und am Tierhof verfügbar. Einen Geländeplan mit der barrierefreien Wegeführung und dem Standort der Toiletten finden sie hier. Mit dem Garten der Sinne bietet der Grugapark eine Attraktion, die besonders auf die Bedürfnisse von seh- und gehbehinderten Menschen zugeschnitten ist: Ein mit unterschiedlichen Materialien gepflasterter Weg erleichtert Sehbehinderten den Rundgang. Die Pflanzung auf Hochbeeten  ermöglicht auch Rollstuhlfahrern die verschiedenen Oberflächenstrukturen zu ertasten. Der Geruchssinn wird durch stark duftende Pflanzen wie Rosen und verschiedene Kräuter angesprochen. Riechen, Schmecken, Fühlen - ein Erlebnis mit allen Sinnen! Erst kürzlich ist der "Garten der Sinne" in einen 1,4 km langen barrierefreien Lehrpfad ohne größere Steigungen integriert worden. Die botanische Route mit den weiteren Stationen "Rosengarten", "Gräser / Bambus" und "Bauerngarten" ist durch ein Blindenleitsystem erschlossen. Die Informationen zu den vier Stationen sind auf Infotafeln durch taktile Element sowie Pyramiden- und Brailleschrift erfassbar. Zusätzlich gibt es an jeder Station eine Hörsäule, die auch akustisch informiert; Menschen mit Höreinschränkungen können Induktionsschleifen nutzen. Die Aufbereitung komplexer Themenbereiche für Lernbehinderte, bezieht auch diese Zielgruppe in das Angebot ein. 

Wichtiger Hinweis für die Anreise: Der Haupteingang der Gruga hat zwar eine U-Bahnhaltestelle für die U11, diese verfügt aber über keinen(!) Aufzug. Empfehlenswert: Vom Hauptbahnhof mit der U17 bis zur Margaretenhöhe, von dort ca. 5 Minuten Fußweg bis zum Parkeingang Mustergärten.  Weitere Informationen zur Anfahrt und zu den verschiedenen Eingängen finden sie hier.

Virchowstr. 167 a
45147  Essen
Tel.: 02 01 / 88 83 106
E-Mail: info(at)grugapark.essen(dot)de
Internet: www.grugapark.de

 

Grillo Theater

Die große Bühne im Grillo Theater ist das Zentrum des Schauspiel Essen. Hier werden die großen Klassiker inszeniert. Leidenschaftliche Geschichten mit tragischen Helden treffen auf versponnene Träume und gewagte Utopien, komische Begegnungen sorgen für schöne Verwirrungen und viel Gefühl.

Das Theater ist barrierefrei zugänglich für Menschen mit Geh- und Hörbehinderungen. Zwei Behindertenparkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe. Ein Aufzug sowie ein behindertengerechtes WC ist vorhanden. Das Theater ist mit einer Induktionsanlage ausgestattet. Wichtige Information ist kontrastreich gestaltet.

Theaterplatz 11
45127 Essen
Telefon: 02 01 / 81 22 200 bzw. 02 01 / 81 22 202
E-Mail: infogrillo(at)theater-essen(dot)de
Zur Website des Theaters gelangen Sie HIER.

 

Kulturlinie 107

Das Buch zur Kulturlinie 107
Das Buch zur Kulturlinie 107

Entdecken Sie die Europäische Kulturhauptstadt Essen mit der Straßenbahn, KulturLinie 107, der Essener Verkehrs-AG. Entlang der Strecke der Straßenbahnlinie 107, die vom Stadtteil Bredeney bis nach Gelsenkirchen führt, liegen auf einer Strecke von 17 Kilometern sage und schreibe knapp 60 kulturelle Sehenswürdigkeiten (Architektur, Museen, Theater) und Einrichtungen. Einmalig im Ruhrgebiet verbindet die Linie 107 zwei Opernhäuser, einen Dom, eine Philharmonie, zwei große Museen und das Weltkulturerbe "Zeche Zollverein". Zu den Sehenswürdigkeiten der Kulturlinie 107 wird Ihnen jeweils ein Audiobeitrag von ein bis zwei Minuten Länge anggeboten - vorab zu Hause als MP3-Download oder unterwegs per Linkbox. Mehr Infos zur Hörtour 107 finden Sie HIER. Einen Übersichtsplan der Kulturhaltestellen finden Sie HIER.

Die Kulturlinie 107 setzt regelmäßig barrierefreie Bahnen ein: wochentags tagsüber im 10- Minuten-Takt, am Wochenende tagsüber m 15-Minuten-Takt.

Die Fahrpläne der barrierefreien Kulturlinie 107 für die Haltestelle Zollverein finden Sie HIER.

Essener Verkehrs-AG
Zweigertstraße 34
45130 Essen
Tel.: 02 01 / 82 60
Fax: 02 01 / 82 61 000
E-Mail: info(at))KulturLinie107(dot)de
Internet: www.kulturlinie107.de

 

Philharmonie Essen

Der Konzertsaal der Philharmonie Essen (Foto: Philharmonie Essen)
Der Konzertsaal der Philharmonie Essen (Foto: Philharmonie Essen)

Mit der Philharmonie Essen ist im Gebäude des historischen Saalbaus eines der schönsten und akustisch besten Konzerthäuser Deutschlands entstanden. 1904 eröffnete Richard Strauss das Haus, das auf eine bedeutende musikalische Tradition zurückblicken kann. Nach aufwendiger Renovierung wurde das Haus im Juni 2004 feierlich wiedereröffnet.

Die Philharmonie ist mit einem rollstuhlgerechten WC ausgestattet. Zusätzlich sind eine Rampe und ein Aufzug vorhanden. Die Philharmonie wurde von der Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Behinderter mit dem Signet "barrierefrei" ausgezeichnet. Für Menschen mit eingeschränkter Hörfähigkeit ist eine Induktionsschleife installiert (Details finden Sie HIER). Weitere Angaben zur Barrierefreiheit finden Sie HIER.

Huyssenallee 53
45128 Essen
Tel.: 02 01 / 81 22 810
Fax: 02 01 / 81 22 812
E-Mail: welcome(at)philharmonie-essen(dot)de
Internet: www.philharmonie-essen.de
Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie HIER.

 

Theater im Rathaus

Der Eingangsbereich des Theaters im Rathaus, Essen
Der Eingangsbereich des Theaters im Rathaus, Essen

Das Theater im Rathaus bietet anspruchsvolle Unterhaltung mit prominenter Besetzung. In Boulevardstücken, Klassikern, Krimis, Musicals und gelegenlich Operetten treten Stars aus Film und Fernsehen auf.
Busse und Bahnen bringen Sie direkt zum Porscheplatz. Der Stadtbahnhof "Rathaus Essen" liegt unmittelbar vor dem Eingang. Das Haus ist mit dem" Signet Barrierefrei" in allen vier Kategorien ausgezeichnet worden, Bewegen, Hören, Orientieren, Verstehen. Die Zugänglichkeit und der allgemeine Standard sind vorhanden: Behindertenparkplätze, Behindertentoilette, barrierefreie Gastronomie. Kartenbestellungen können per Fax oder im Internet erfolgen.Eine Induktionsanlage gewährt Hörgenuss auf allen Plätzen. Bislang ein Alleinstellungsmerkmal dieses Hauses:  Sehbehinderten und blinden Theaterbesuchern wird etwa eine Stunde vor Begin der Vorstellung auf der Bühne das Bühnenbild gezeigt und erläutert.

Porscheplatz 1
45127 Essen
Tel.: 02 01 / 24 55 555
Fax: 02 01 / 24 55 599
E-Mail: service(at)theater-im-rathaus(dot)de
Internet: www.theater-im-rathaus.de
Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie HIER.