Grimme-Preis für Video "PottSpot - drei Minuten Ruhrgebiet" ohne Barrieren

Tipps für Gehörlose und Menschen mit einge- schränkter Hörfähigkeit    >>weiter

Tipps für Blinde und Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit
>>weiter

Volunteer Petra Lange
Herausgeber:

Duisburg

Alte Feuerwache e.V. Hochfeld

Die Alte Feuerwache in Duisburg
Die Alte Feuerwache in Duisburg

Nach vielen konzeptionellen Überlegungen unter enger Einbeziehung der Hochfelder Bevölkerung konnte nach zwei Jahren Umbauzeit der ehemaligen Hauptfeuerwache in Duisburg-Hochfeld mit Mitteln aus dem Förderprogramm „Soziale Stadt NRW“ das Kultur- und Stadtteilzentrum im Mai 2007 öffnen. Seitdem ist die Alte Feuerwache von mittlerweile mehr als 200 Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst, Theater, Musik, Literatur, Kabarett und Tanz.

Die angeschlossene Gastronomie mit Biergarten nahm im November 2007 ihren Betrieb auf, auch dort finden seitdem zahlreiche Kleinkunstveranstaltungen statt. Getragen wird das Haus vom gemeinnützigen Verein Alte Feuerwache Hochfeld e.V. mit 6 hauptamtlichen Mitarbeiter/innen. Das Leitmotiv der Alten Feuerwache ist die interkulturelle Öffnung des Hauses für Kunstschaffende, Vereine und Organisationen. Der Stadt Duisburg fehlt ein „Haus der Kulturen“ – dies soll die Alte Feuerwache sein.

Die Alte Feuerwache ist bis in die 1. Etage (Atelier, Mehrzweckräume) barrierefrei zugänglich und verfügt über einen rollstuhlgerechten Aufzug. Die Mitarbeiter des Hauses sehen es als ihre besondere Aufgabe an, Rollstuhlfahrer über den ebenerdigen Osteingang den Zutritt zu ermöglichen. Vor der Alten Feuerwache steht ein beleuchteter Parkplatz zur Verfügung.

Friedensstr. 5
47 053 Duisburg
Tel.: 02 03 / 60 84 228
Fax:  02 03 / 60 83 901
E-Mail: info(at)altefeuerwache-duisburg(dot)de 
Internet: www.altefeuerwache-duisburg.de 
Öffnungszeiten Büro: Mo. bis Fr. 9-16 Uhr, Sa., So. und an Feiertagen 9-14 Uhr

 

Casino Duisburg im City Palais

Das Casino im City Palais in Duisburg
Das Casino im City Palais in Duisburg

Spielfaszination, spannungsreiche und elegante Atmosphäre, hochwertiges Ambiente – der Besuch eines WestSpiel Casinos verspricht noch mehr! Hier erwartet Sie ein außergewöhnliches Erlebnis- und Unterhaltungsangebot, das sich durch eine unverwechselbare Mischung aus Spiel, Gastronomie, Events und Entertainment zusammensetzt!

Der Zutritt zum Casino ist stufenlos gestaltet und der Eingang barrierefrei. Die zu passierenden Türen besitzen alle eine lichte Breite von min. 90 cm. Das Gebäude verfügt über einen Aufzug. Das Servicepersonal steht bei Bedarf unterstützend zur Seite. Auf dem Gelände befinden sich Ausruhmöglichkeiten für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen. Am Empfang gibt es Informationsmaterial speziell für sehbehninderte Menschen. Im Casino sind Behindertentoiletten vorhanden. Die nächstgelegene Haltestelle befindet sich in 500 m Entfernung zum Casino.

Königstraße 55
47051 Duisburg
Telefon 02 03 / 71 39 20
E-Mail: info.du(at)westspiel(dot)de 
Internet: weitere Infos finden Sie HIER.

 

Legoland Discovery Center im Innenhafen

Der stufenlose Eingang zum Legoland im Innehafen Duisburg
Der stufenlose Eingang zum Legoland im Innehafen Duisburg

Begib Dich auf eine Entdeckungsreise durch eine farbenfrohe LEGO® Welt auf rund 3.500 qm voller Kreativität, Spiel und Spaß – alles unter einem Dach! Erkunde im Miniland das Ruhrgebiet aus LEGO®, lass Dich im 4D-Kino verzaubern und erlebe, wie LEGO® Steine entstehen.

Der Eingang zu Legoland ist stufenlos gestaltet und die Eingangstür steht immer offen. Alle Durchgänge haben eine Breite von 90 cm. Ein Aufzug ist vorhanden. Für Rollstuhlfahrer sind im 4-D-Kino zwei reservierte Sitzplätze vorhanden. Bei Bedarf assistiert das Servicepersonal. Das Fahrgeschäft "Drachenbahn" ist nicht rollstuhlgerecht. Auf dem Gelände sind Ausruhmöglichkeiten vorhanden. Die visuelle Information ist in leicht verständlicher Sprache gehalten und mit Piktogrammen versehen. Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden. In etwa 20 m Entfernung vom Eingang sind auf dem Philosophenweg zwei gekennzeichnete Behindertenparkplätze angelegt. Die nächstgelegene Haltestelle Hansegracht ist ca. 250 m entfernt vom Legoland.
  
Philosophenweg 23 - 25
47051 Duisburg
Tel.: 02 03 / 57 08 88 10
Fax: 02 03 / 57 08 88 27
E-Mail: duisburg(at)legolanddiscoverycenter(dot)de
Internet: Legoland Discovery Center Duisburg
Die Eintrittspreise finden sie HIER.
Die Öffnungszeiten finden Sie HIER.
Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie HIER.

 

PULP Event-Schloss

Der Eingang des Event-Schlosses PULP
Der Eingang des Event-Schlosses PULP

Bereits jetzt kann man sagen, dass das PULP als eine der wenigen Veranstaltungsorte in NRW seit seiner Eröffnung darauf geachtet hat, dass es für jeden Rolli-Fahrer gut zu besuchen ist.

Zwar erfüllt die Zugangsstrasse zum PULP aufgrund des Kopfsteinpflasters derzeit noch alle Anforderung an eine "Rolli-Teststrecke", eine Rampe zur Eingangstüre sowie weitere kleine Rampen im Inneren von Schloss Pulp gewährleisten den stufenlosen Durchgang zu allen Räumlichkeiten bis durch zur grossen Veranstaltungshalle, der "Grotte". Seit Ende September 2006 ist nun auch die Dachterrasse und der Rittersaal im ersten Stock barrierefrei zu erreichen. Ein Aufzug für Rolli-Fahrer und gehbehinderte Gäste macht es möglich. Einfach an der Kasse melden, und schon geht es in Begleitung nach oben. Ein rolligerechtes WC ist im Toilettenbereich im Erdgeschoss ebenfalls vorhanden. 2 Parkplätze für schwerbehinderte PKW-Fahrer mit entsprechendem blauen Parkschild befinden sich direkt vor dem PULP. Von dort führt eine nur ca. 6 % Steigung aufweisenden Rampe ins PULP.

Wanheimer Str. 231a
47053 Duisburg
Tel.: 02 03 / 36 37 900
oder 02 065 / 76 41 26 (Mo., Di., Do., Fr. 13-18 Uhr)
Fax: 02 065 / 41 18 77
E-Mail: info(at)pulp-duisburg(dot)de
Internet: www.pulp-duisburg.de 
Öffnungszeiten von Restaurant, Diskothek und Büro finden Sie HIER.
Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie HIER.

 

Revierpark Mattlerbusch Niederrhein-Therme

Der Revierpark Mattlerbusch in Duisburg
Der Revierpark Mattlerbusch in Duisburg

Urlaub zu Hause? Kein Problem. Der Revierpark Mattlerbusch ist die Freizeitoase im Duisburger Norden schlechthin und bietet für jeden Geschmack das Richtige. Entspannt und in Ruhe schwitzen oder beim Meersalzaufguss einen Kurztrip ans Meer genießen?! Beides ist in der Niederrhein-Therme im Duisburger Norden möglich! Und natürlich noch viel mehr...

Der Eingang der Therme ist barrierefrei gestaltet. Alle zu passierenden Türen haben eine lichte Breite von min. 90 cm. Das Gebäude ist mit einem Aufzug ausgestattet. Die Tiefe der Kabinen beträgt 138 cm. Die Türbreite der Kabinen beträgt 80 cm. Das Servicepersonal steht bei Bedarf assistierend zur Seite. Auf dem Gelände sind Ausruhmöglichkeiten für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen vorhanden. Rollatoren bzw. Leihrollstühle werden vor Ort zur Verfügung gestellt. Es sind Hinweisschilder zur visuellen Information vorhanden. Behindertengerechte Toiletten sind vorhanden. Behindertenparkplätze sind vorhanden. Auf Parkplatz 2 befinden sich 6 Plätze in 140 m Entfernung, auf Parkplatz 3 sind 8 Plätze in 140 m Entfernung. Die Haltestelle Niederrhein-Therme ist ca. 60 m vom Eingang entfernt.

Wehofer Straße 42
47169 Duisburg
Tel.: 02 03 / 99 58 412
E-Mail: info(at)niederrhein-therme(dot)de  
Internet: www.niederrhein-therme.de  

 

Rhein-Ruhr-Bad in Hamborn

Das Rhein Ruhr Bad in Duisburg-Homberg
Das Rhein Ruhr Bad in Duisburg-Hamborn

Mit einem großen Wellnessangebot und vielen Spiel- und Sportmöglichkeiten garantiert das Bad Spaß und Erholung für die ganze Familie. Das im Jahre 2005 eröffnete Schwimbad ist auf dem neuesten Stand der Technik. Daher ist es auch unter dem Aspekt der Barrierefreiheit gut aufgestellt. Neben dem Schwimmerlebnis kann man auch vielfältig saunieren oder sich eine Massage gönnen.

Umkleiderbereich, Toiletten sowie Duschen sind rollstuhlgerecht. Die Schwimmbecken sind barrierefrei zugänglich. Für Mobilitätseingeschränkte ist ein ein Lifter ins Becken vorhanden. Die Gastronomie ist über einen Aufzug im Kassenberich zu erreichen. Ausführliche Informationen zur Barrierefreiheit finden Sie HIER.

Kampstr. 2
47166 Duisburg
Tel.: 02 03 / 54 47 10
Internet: Rhein-Ruhr-Bad

 

Sportpark Duisburg

Die Regattabahn im Sportpark Duisburg (Foto: DMG)
Die Regattabahn im Sportpark Duisburg (Foto: DMG)

Der Sportpark Duisburg zählt mit einer Größe von ca. 200 ha, davon ca. 56 ha Wasserfläche, sowie seinen zahlreichen Sportanlagen zu den größten und vielfältigsten Sport- und Erholungsgebieten Deutschlands. Die Highlights sind die MSV-Arena und die Wasserwelt Wedau

Die MSV-Arena bietet spezielle Angebote für Rollstuhlfahrer und Serviceangebote für Blinde. Einen Bundesliga-Reiseführer für Menschen mit Behinderung können Sie HIER (13 MB) herunterladen. Die Wasserwelt Wedau bietet den "Weg der Bewegung", der den Parallelkanal zum barrierefreien Open-Air-Fitnessstudio macht. Oder den ganzjährig geöffneten Wasserspielplatz, der kostenlos zum barrierefreien Spielvergnügen einlädt.

Kontakt Sportpark
DuisburgSport
Kruppstrasse 30 b
47055 Duisburg
Tel.: 02 03 / 28 34 444
E-Mail: sporttourismus(at)duisburgsport(dot)de
Internet: Sportpark Duisburg
Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie HIER.

 

Strandbad Wedau

Wo der feste Boden aufhört, fängt der Spaß an. Sie gleiten von einer Rampe direkt auf die Wasseroberfläche – und erleben den Rausch der Geschwindigkeit. Wakeboarden oder Wasserski fahren kann jeder lernen, in kürzester Zeit und ohne Aufwand.

Der Eingang des Bades ist stufenlos gestaltet. Bei der Wasserski Seilbahn wird durch den BSNW (Behindertensportverband NRW e.V.) einmal im Jahr ein Wasserski Kurs für Behinderte organisiert. Meist werden die Teilnehmer von unseren Skilehrern auf dem Schoß aufs Wasser mitgenommen. Auch gibt es einen Spezial-Wasserski für Rolli-Fahrer.

Bertaallee 10
47055 Duisburg
Tel.: 02 03 / 72 64 57
Fax: 02 03 / 72 64 37
E-Mail: info(at)strandbad-wedau(dot)de 
Internet: www.strandbad-wedau.de 
Öffnungszeiten:
Ende März bis Ende Oktober tägl. ab 13 Uhr bis Sonnenuntergang.
Vor dem 11.5. und nach dem 6.9. sind die Zeiten eingeschränkt: Bitte anrufen oder auf der Website informieren.

 

Weisse Flotte Duisburg

Die Weiße Flotte in Duisburg
Die Weiße Flotte in Duisburg

Die Schiffe der Weissen Flotte Duisburg sind fester Bestandteil des Freizeit- und Ausflugangebotes der Stadt Duisburg. Alle Schiffe verfügen über moderne Technik, verschiedene Decks mit Salons und Panoramaausblick. Ein reichhaltiges, gastronomisches Angebot erwartet sie auf allen Schiffen.

Für Rollstuhlfahrer problemlos zugänglich ist derzeit nur die MS Gerhard Mercator. Sie liegt am barrierefreien Anleger Schwanentor und wird nur für Hafenrundfahrten (Dauer: ca. 2 Stunden) eingesetzt. In der unteren Ebene sind sowohl Gastronomie als auch die rollstuhlgerechte Behindertentoilette untergebracht. Ein Aufzug zum oberen Deck ist nicht vorhanden.

Münzstr. 56
47051 Duisburg
Tel.: 02 03 / 71 39 667
Fax: 02 03 / 71 37 679
E-Mail: info(at)wf-duisburg(dot)de
Internet: www.wf-duisburg.de 
Bürozeiten: Mo. bis Fr. 9:30-18 Uhr
Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie HIER.
Anlegestellen: Schwanentor in DU-Stadtmitte und Schifferbörse in DU-Ruhrort.

 

Zoo Duisburg

Die Koalas im Zoo Duisburg (Foto: DMG)
Die Koalas im Zoo Duisburg (Foto: DMG)

Der Zoo Duisburg lockt jährlich über eine Million Besucher an den Kaiserberg und ist damit momentan der meistbesuchte Zoo in Nordrhein-Westfalen. Besondere Attraktionen sind unter anderem die Koalas, das Tropenhaus "Rio Negro" mit seinem Flussdelphin und das Delphinarium.

Der Zoo ist mit dem Rollstuhl bequem befahrbar. Eine Begleitperson ist bei einigen Steigungen angeraten. Im Giraffen- und Affenhaus ist der Boden mit Rindenmulch bedeckt. Das Koalahaus ist über eine Rampe betretbar. Die Hauptwege sind alle befestigt und jedes Gehege ist ohne Einschränkungen erreichbar. An beiden Eingängen können Rollstühle gegen ein Pfand kostenlos ausgeliehen werden. Um einen Rollstuhl zu reservieren ist es ratsam, ein bis zwei Tage vorher anzurufen oder per E-Mail anzufragen. Behindertengerechte Toiletten befinden sich an den Toiletten hinter dem Aquarium, am Kinderspielplatz, an den Außentoiletten und an der Innentoilette des Delphinariums.

Mülheimer Str. 273
47058 Duisburg
Tel.: 02 03 / 30 55 90
E-Mail: info(at)zoo-duisburg(dot)de
Internet: www.zoo-duisburg.de