Grimme-Preis für Video "PottSpot - drei Minuten Ruhrgebiet" ohne Barrieren

Tipps für Gehörlose und Menschen mit einge- schränkter Hörfähigkeit    >>weiter

Tipps für Blinde und Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit
>>weiter

Volunteer Petra Lange
NACHRUF Dirk Janczewski
Herausgeber:

Duisburg

Barrierefreier Ausblick auf das Stadttheater Duisburg. Rechts die Außengastronomie des City Palais. Foto: djan

Attraktive Einkaufsstadt mit modernen Akzenten
Die Duisburger Innenstadt verfügt über ein attraktives Einkaufsangebot und entwickelt sich auch in Punkto "Angebote für Alle" stetig weiter. Nicht nur das im Frühjahr 2007 eröffnete CityPalais lockt mit einigen neuen Geschäften, sondern seit September 2008 wartet in direkter Nachbarschaft das Forum mit 120 Geschäftseinheiten auf. Aber auch außerhalb der beiden neuesten Errungenschaften lässt die Duisburger City das Herz auch von Käufern jubeln, die auf Barrierefreiheit angewiesen sind. Die vielen kleinen Spezialgeschäfte, die sich auf der Königstraße, dem Sonnenwall, der Münzstraße und den umliegenden Straßen aneinanderreihen, erlauben den einen oder anderen Einkaufsbummel ganz ohne Stufen. Straßencafés, Bänke und Grünflächen laden zum Verweilen ein und bieten gerade im Sommer ein entsprechend entspanntes Ambiete an, dass niemanden ausschliesst. Auch ein anschliessender Besuch des nahegelegenden Innenhafens bietet sich an. Tipp: Eine Zwischenstation im Restaurant/Bistro DER KLEINE PRINZ direkt am Duisburger Rathaus.

 

CityPalais Duisburg

Das CityPalais in Duisburg
Das CityPalais in Duisburg

Idee und Architektur sind einzigartig – nirgendwo in Deutschland findet sich diese Kombination unter einem Dach:
Konzerthalle der Duisburger Philharmoniker mit 1.750 Sitzplätzen und modernster Klang-Architektur
Mercatorhalle: Kongress- und Tagungszentrum
Casino Duisburg – das modernste Spielcasino Deutschlands
Shoppingmall (Einzelhandel und Dienstleistungen)
Internationale Gastronomie
Hauptverwaltung der WestSpiel Casinos
Duisburg Marketinggesellschaft (DMG), Schaltstelle für Stadttourismus und Großveranstaltungen
DAK, Regionalgeschäftsstelle Duisburg
Weitere Büroflächen im "Businessbug"
Parkhaus mit 670 Stellplätzen
Alle Geschäfte sind Montag - Samstag von 09:30 bis 20:00 Uhr geöffnet, die Gastronomie bis 23:00 Uhr

Behindertengerechte Parkplätze  befinden sich in der Tiefgarage im 1.und 2. Untergeschoss, Aufzüge sind vorhanden. Der Hauptbahnhof Duisburg liegt  7 Minuten zu Fuß und 4 Minuten mit der Straßenbahn entfernt. Die S1 (Düsseldorf) hält hier wochen tags alle 20 Minuten. Die Straßenbahnen 901 und 903 halten vor dem Haupteingang am König-Heinrich-Platz  alle 10 Minuten. Das Gebäude ist über den Haupteingang auf der Königstrasse und von der Landfermannstrasse aus barrierfrei zugänglich (Landfermannstr. 6, Zugang BusinessBug und Shoppingmall) Für gehbehinderte Besucher stehen Sitzmöglichkeiten bereit. Infotafeln speziell für sehbehinderte Menschen, helfen bei der Orientierung. Blindenhunde können mitgenommen werden. Die Behindertentoiletten sind mit einem Euroschlüssel zu öffnen, der auch beim Personal geliehen werden kann. Im Notfall, z. B. Brandfall werden die Notausgänge zusätzlich mit Blitzleuchten kenntlich gemacht. Einen Lageplan finden sie hier.

Königstraße 55a
47051 Duisburg
Tel. : 02 03/ 28 94-626
Fax : 0203/ 28 14 787
E-Mail: andre.kempken(at)leg-nrw(dot)de
Internet: www.citypalais.de

 

Forum Duisburg

Eingang in das Forum in Duisburg
Eingang in das Forum in Duisburg. Foto: djan

Ob individuelle Boutique, das neue Karstadt-Warenhaus, der größte Saturn der Umgebung oder das Dachterrassen-Restaurant in bester Lage an der „Kö“: Über 80 Geschäfte und Gastronomen bieten attraktive Angebote. Einzigartig ist das Kinderbetreuungsangebot im FORUM: Qualifiziertes Personal kümmert sich zu bestimmten Tageszeiten um Ihre Kleinen – völlig kostenlos!

Direkt vor dem FORUM halten die U-und Straßenbahnen U79/U901/U903 an der Haltestelle "König-Heinrich-Platz". Alle Innenstadt-Buslinien halten nur 2 Gehminuten vom FORUM entfernt: Haltestelle "Tonhallenstraße" und "Lehmbruck-Museum". Der  Duisburger HBF ist 5 Gehminuten entfernt. Behindertengerechte Parkplätze  befinden sich in der Tiefgarage unmittelbar an den Eingängen zum FORUM Duisburg. Alle Eingänge zum FORUM haben rollstuhlfreundliche Zugänge. Geschultes Personal berät Sie am Infopoint. Das Mitführen von Blindenhunden ist selbstverständlich erlaubt – überall. Jeden Dienstag von 9:30-17:30 Uhr werden am Haupteingang im Erdgeschoss und in der zentralen Zugangsschleuse des Parkhauses je zwei qualifizierte Caritas-Mitarbeiter mit je fünf Rollstühlen Senioren und Menschen mit Behinderungen beim Einkaufen unterstützen, sie begleiten und ggfs. die Einkäufe zu den Autos tragen. Dieser Service ist für die Besucher des FORUM Duisburg kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Falls die Mitarbeiter mit Gästen unterwegs sind, besteht die Möglichkeit, sich am Servicepoint voranzumelden. Einen Lageplan finden Sie HIER.

Claubergstr. 1a
47051 Duisburg
Tel. 02 03 / 34 69 000
Fax: 02 03 / 34 69 001
E-Mail: nekmekci(at)multi-mallmanagement(dot)com
Internet: www.forumduisburg.de
Die Öffnungszeiten finden Sie HIER.